Loading...

Die handlungsorientierte Physiotherapie

Der Begriff der handlungsorientierten Physiotherapie entstand als eigener Therapieansatz im Umgang mit meinen Patienten über einen Zeitraum von 20 Jahren.

  • Er vereint Ansätze aus verschiedenen Therapierichtungen mit dem Ziel einen Menschen im Alltag Selbstwirksamkeit, Handlungsfähigkeit und Eigenaktivität zu ermöglichen.
  • Befundung und Zielsetzung orientieren sich an der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit der WHO (ICF).
  • Hier wird in der Therapie die spezifischen Aktivitäten eines Menschen beachtet unter Berücksichtigung seines Alltages und der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben .
  • Eigene Ressourcen und die Lebensqualität eines Menschen stehen im Vordergrund

Ich suche nicht – ich finde.
Suchen ist das ausgehen von alten Beständen
Finden ist das völlig Neue
Es ist ein Wagnis, ein heiliges Abenteuer!

Pablo Picasso

Handlungsorientierte Physiotherapie

  • das Leben in die eigene Hand nehmen
  • an konkreten alltagsbezogenen Zielen arbeiten
  • Handlungsfähigkeit im Alltag erlangen
  • lernen, sich selbst zu helfen
  • Nutzen eigener Ressourcen und Fähigkeiten
  • Erlernen konkreter Bewegungsabläufen
  • Arbeit an der Gesamttonuslage