Loading...

KÖRPERARBEIT

WAS IST KÖRPERARBEIT?

Körperarbeit, so wie ich sie hier vertrete, ist eine an den Menschen angepasste Therapieform mit flexibler Arbeitsweise.
Die Körperarbeit (auch Körpertherapie) geht von einer Einheit von Körper, Psyche und Geist aus. Haltung und Bewegung, Mimik und Stimmlage spiegeln den psychisch-seelischen Bereich eines Menschen wieder. Körperarbeit integriert die psychosomatischen Wechselwirkungen in den therapeutischen Prozess, d.h. Alltag und aktuelle Stimmungen des Patienten werden berücksichtigt.

Der Mensch bestimmt sein Handeln durch bewußte oder unbewußten Intensionen, seinen Willen, seine Ziele, Wünsche und Befürchtungen.

Diese Faktoren haben Anteil daran, wie sehr sich ein Mensch in seiner Lebenssituation als handlungsfähig erlebt. Krankheit, körperliche Unausgewogenheiten, veränderte Lebenssituationen erfassen den Menschen daher nicht nur körperlich, z. B. durch Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen, sondern verändern seine Bewegungsmuster, seinen Umgang mit sich und der Umwelt. Viele Menschen erleben zudem eine deutliche Diskrepanz zwischen dem, was sie erfahren oder gelesen haben zu dem, was realistisch umsetzbar ist.

WAS KANN DIE KÖRPERARBEIT?

Hier führt die Körperarbeit zu einem tieferen Verständnis für die eigene Lebenssituation, das körperliche Problem und die Einschränkung im Alltag – konkret erfahrbar über das eigene Spüren und Erleben.

Durch die Auseinandersetzung mit sich selbst führt dies im besten Falle zu
– größerer Bewußtheit
– verändertem Handlungsspielraum
– längerfristiger Aktivität
– selbstverantwortlichem Handeln

In diesem Prozess ist Selbstwirksamkeit durch Selbsthilfe ein Teil der Gesundung. Die Körperarbeit bringt den Mensch über das eigene Spüren und Erleben zu sich und zentriert ihn in seiner körperlichen Basis.

Beispiel: Ein Mensch, der sich in den Schultern verkrampft, lernt durch die körperliche Achtsamkeit, wann und warum er seine Schultern (unbeswusst) hebt und dort hält. In der Therapie kann er die versteckte Ursachen erkennen.
Dass zusätzlich ein Haltungstraining nötig ist, um ein ökonomisches Bewegungsmuster zu erlernen, versteht sich von selbst. Der Mensch wird dies aber besser integrieren können, wenn er seine Situation ganzheitlich zu erfassen lernt.

Menschen mit schweren körperlichen oder chronischen Erkrankungen bekommen in der Körperarbeit die Chance schrittweise körperliches Wohlbefinden und Zufriedenheit zu entwickeln und damit ihre Lebensqualität durch Eigeninitiative zu verbessern. Sie wenden sich, anstatt immer nur auf das halbleere Glas gerichtet zu sein, „dem halbvollen Glas“ in sich selbst zu.

Körperarbeit und psychosomatische Erkrankungen

Zu den psychosomatischen Erkrankungen, die von einer Körpertherapie profitieren, zählen Depressionen sowie Angst- und Zwangsstörungen.
Darüber hinaus wendet sich diese Methode an jene Menschen mit Schmerz- und Spannungssymtomen, die durch ihre Erkrankung eine psychische Belastung erfahren, wie z.B. Kopfschmerzen, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Fibromyalgie, chronischen Darmerkrankungen, Bandscheibenvorfällen, funktionelle Magen-Darmbeschwerden, Schlafstörungen.
Die Körpertherapie berücksichtigt in diesem Fall die Wechselwirkung zwischen körperlichem Erleben und der Ebene von Gefühlen und Gedanken eines Menschens. Diese Ebenen werden im therapeutischen Prozess angesprochen und integriert, sodass ein ganzheitliches Erleben der jeweiligen Lebenssituation entsteht. Über die Orientierung auf das Gesunde und Stärkende nimmt die Körperarbeit Einfluss auf die psychische Befindlichkeit und die innere Ausrichtung eines Menschen.
Die therapeutische Intension, sich auf die eigene Körperlichkeit zu besinnen und daraus Kraft und Orientierung zu schöpfen, zählt zu einer großen Stärke dieser körpertherapeutischen Methode.

Körperarbeit als Selbsthilfemethode

Die Körperarbeit begreift den Mensch als „eins“. Kein Mensch kann losgelöst von seinem Körper agieren. So spiegelt die Körperhaltung eines Menschen dessen Befinden und Körperbewußtsein, weist aber auch auf Lebenseinstellungen zu sich selbst und zu anderen hin.
Bewegung wird in diesem Sinne als körperliches Handeln verstanden, dem die eigene Lebensintension des Menschen innewohnt.
Auf diesen Zusammenhang baut die Körperarbeit in Form von abbauenden, lösenden und aufbauender, stabilisierenden Übungen auf.
Der Mensch lernt dabei eine körperliche Thematik tiefgreifend zu erfassen und eigenständig in Richtung Gesundwerdung zu verändern. Die gesunden körperlichen Qualitäten werden innerlich erspürt und verankert.
Indem der Mensch lernt, eigenen Bewegungsimpulsen zu folgen, reguliert er Schmerz- und Spannungszustände und kann dies im Alltag nachhaltiger etablieren.

Polarity Körperenergiearbeit nach Teschler

marion-gantner-koerperenergiearbeit-tessler

Diese Methode wurde von Wilfried und Frauke Teschler entwickelt. Sie ist die Kunst der individuellen Selbstheilung. Wer Teschlerpolarity oder einzelne Elemente daraus erlernt hat, kann mit Herzlichkeit und praktischen Verstand seine ureigene Entwicklung und Gesunderhaltung verantwortlich in die eigene Hand nehmen.
Teschlerpolarity geht davon aus, dass jeder Mensch zu einem größeren Ausmaß in der Lage ist, sich selbst zu helfen, als er meint. Dafür hält die Methode eine Vielzahl von Arbeitsweisen bereit, denn jeder Mensch ist anders, hat andere Stärken, andere Fragen und braucht einen anderen Zugang zu sich und zu den Themen des Lebens.
(Wilfried Teschler, 2006)

Die Polarity-Techniken
www.polarity-verlag.de
www.teschler.info

1000 kleine Helferlein
Tipps und Tricks für ein gutes Leben
(Link zu Facebook)

Bewegungstechniken
Teschlerpolarity verügt über eine große Anzahl von Bewegungstechniken. Sie haben den Vorteil, dass sie direkt auf den Menschen mit seinem jeweilen Zustand/ Thema einwirken.
Körperhaltungen und/oder sanfte Bewegungen aktivieren eigene Energien, initiieren die Selbstheilungskräfte, verbessern die Bewußtheit, wirken auf- oder abbauend.

Die Polarity-Meridiantherapie
Unter Meridianen versteht man in der Traditionellen Chinesischen Medizin Energiekanäle, die über den ganzen Körper verteilt sind. Bekannt ist vor allem die Akupunktur, deren Einsatz auf dem Konzept von Meridianen basiert.
Die Polarity- Meridiantherapie ist eine Methode aus einem ganzheitlichen Gesundheitsverständnis, die die unterschiedlichsten körperlichen, seelischen und geistigen Bereiche berücksichtigt. Konkret werden 16 Körperhaltungen zu den jeweiligen Meridianen beübt. Ziel ist eine Behebung von energetischen Unausgewogenheiten hinführend zu einem inneren Gleichgewicht.
Diese Übungen finden bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen Anwendung.

Intensionale Bewegungen
In den Intensionalen Bewegungen wird ein Bewegungsablauf durch den Menschen selbst initiiert, der mit einer bewußten Intension verbunden ist. Die Bewegung wird so ausgeführt, dass die Intension erreicht wird. So sind sie ein ausgezeichnetes Mittel, um schnell, bewußt und langfristig Veränderungen zu iniziieren.

Gesundheitshaltungen
Die Gesundheitshaltungen sind eine Zusammenstellung von Körperhaltungen und Bewegungsübungen, mit deren Hilfe man gezielt körperliche Probleme in den Angriff nehmen kann.

Mentale Techniken
Teschlerpolarity verfügt über ein Mentaltraining mit vielen Arbeitsweisen. Die
Techniken dienen der bewußten Wahrnehmung von Persönlichkeitsstrukturen und Lebenszusammenhängen. Das Mentaltraining arbeitet mit Hilfe von Schlüsselsätzen und Visualisierungsübungen. Es bewirkt, dass dem Übenden hinderliche Strukturn, Verhaltensweisen und Verhältnisse deutlich werden und er sie ändern kann.

Die Polaritätsmassage
Polaritätsmassage ist eine energetische Massage, die auf die Körperenergie des Massageempfängers Einfluss nimmt. Sie Polaritätsmassage dient der körperlichen Entspannung, der Harmonisierung und dem Ausgleich von Blockierungen innerhalb der Körperenergie. Sie wird vor allem angewandt, wenn der Empfänger nicht in der Lage ist, seine Situation aus eigener Kraft zu verbessern.

Meditationen
Meditation an sich ist ein Werkzeug und ein Weg zur Erfahrung des menschlichen Seins. Es dient im weiteren dazu, zu verstehen und voll und ganz zu sich zu kommen. Die durch Meditation lösbaren Probleme sind solche, die man als einen Stein/Fels auf dem Weg zu sich selbst bezeichnen kann.
Teschlerpolarity verfügt über eine Vielzahl von Meditationsformen.
Mit der Raummeditation kann man sich zielgerichtet von innerer Anbindung an Zustände, Verhältnisse und Bedingungen lösen.

 

Quelle : Wilfried Teschler
Seiten
Impressum

Datenschutz


Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Marion Gantner
Münzstraße 25
86956 Schongau

Körperarbeit Schongau
Privatpraxis / HPG
Email: gantnermarion@aol.com
Telefon: 08861-9106872
Münzstraße 25
86956 Schongau

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 
1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.
2. Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
3. Urheber- / Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.
4. Datenschutz[1]
Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.
5. Besondere Nutzungsbedingungen[2]
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.
6. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
7. Opensourcesysteme
Bitte beachten Sie, dass wir in keiner Art und Weise Haftung bei Fehlern von Open Source Systemen oder deren Modulen übernehmen. Dies betrifft sowohl Content Management Systeme als auch Shopsysteme, wie auch alle weiteren Open Source Systeme die die CrusoeMedia für Ihre Kunden eingerichtet hat. Sollte in einem Vertrag nicht ausdrücklich etwas anderes geschrieben stehen, so liegt die Haftung und das Verschulden beim Betreiber des Internetauftritts (Content Management System, Shopsystem, etc.
8. Haftungsauschluss für abgebildete Übungen
Der Anbieter übernimmt keine Haftung beim ausüben der abgebildeten Körperübungen ohne persönliche Anleitungen.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau. Eine Nutzung der Internetseiten der Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau

Münzstraße 25

86956 Schongau

Deutschland

Tel.: 08861-9106872

E-Mail: gantnermarion@aol.com

Website: http://www.xn--krperarbeit-schongau-39b.de/

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der Privatpraxis - Marion Gantner - Körperarbeit Schongau enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person

7. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

8. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

9. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

10. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

11. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Unser Datenschutzbeauftragter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

12. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als externer Datenschutzbeauftragter tätig ist, in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Computer wiederverwertet und der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt.